Link verschicken   Drucken
 

 

 

 

 

Alle neuen Informationen sind künftig unter den News zu finden.

 

 

 

 

                                                                                                                           Wusterwitz, 19.03.2020

 

Werte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auf Weisung des Schulamtes sind ab sofort auch keine Lehrer mehr in der Schule  verfügbar. Sollte es Probleme bei der Lösung der Aufgaben geben, stellen Sie diese bitte vorerst zurück, bis der normale Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

 

H.Ohsmann

Rektorin

 

 

                                                                                                                                         Wusterwitz, den 18.03.2020

 

Werte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

inzwischen sollten alle Schülerinnen und Schüler mit Aufgaben durch die Lehrer versorgt sein. Beachten Sie, dass diese nicht alle gleich, sondern bis zu den Osterferien erledigt werden sollen.

Aber wie geht es nun weiter?

 

1. In der Kernzeit zwischen 8 und 11 Uhr stehen Ihnen die Kollegen täglich vor Ort oder auch telefonisch zur Beantwortung der Fragen bezüglich  der Aufgaben zur Verfügung.

 

2. Abgearbeitete Aufgaben müssen auch durch die Lehrer kontrolliert werden. Wir bitten deshalb darum, uns diese in einem geschlossenen Umschlag, der mit dem Namen Ihres Kindes und der Klasse versehen ist, im Rhythmus von drei bis fünf Tagen (bitte nicht täglich) spätestens jedoch jeweils zum Wochenende zukommen zu lassen.

Ausgenommen davon sind Arbeitshefte, die noch zur Bearbeitung gebraucht werden.

Bitte nutzen Sie dazu den Briefkasten unserer Schule und nicht das Sekretariat!

 

3. Im Unterricht arbeiten wir in den  Fächern  D, Ma, En mit dem Oriolus-Lernprogramm. Ihre Kinder sind damit vertraut und arbeiten gern daran. Auch für zu Hause besteht nun die Möglichkeit, dieses Programm grundsätzlich kostenfrei zu nutzen.

Auf unserer Hompage unter "NEWS" erfahren Sie mehr über den Zugang dazu.

 

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine ansteckungsfreie Zeit und hoffe, dass wir bald zur Normalität zurückkehren können.

 

H. Ohsmann

Rektorin